Rolltore Anordung

Montage, Betrieb und Wartung der Rolltore/Garagenrollos

Bitte lesen Sie die folgenden Inhalte aufmerksam durch und beachten Sie immer jede Anleitung sowie alle mitgeltenden Unterlagen.

ANLIEFERUNG

- Noch bei der Anlieferung ist in Anwesenheit des Zustellers zu prüfen, ob die Sendung unversehrt geliefert wurde. Falls die Verpackung beschädigt ist, ist dies auf dem Übergabequittung entsprechend zu vermerken, bevor man die Annahme der Sendung quittiert, und selbstverständlich entsprechend zu dokumentieren (z.B. Fotos machen).

- Anschließend ist dies uns unverzüglich nachzureichen, dies jedoch nicht später als innerhalb von 3 Kalendertagen ab Lieferung. Sie können uns per E-Mail darüber informieren.

- Nach Erhalt der Ware bitte prüfen, ob die Lieferung vollständig ist und alle bestellten Bauteile angeliefert wurden. Sollte es nicht der Fall sein, dann bitten wir uns unverzüglich darüber zu informieren. Dies jedoch nicht später als innerhalb von 7 Tagen nach der Lieferung. Sie können uns per E-Mail oder per Post informieren.

MONTAGE

- Die Montage und Prüfung dürfen nur von sachkundigen Personen durchgeführt werden. Als sachkundige Personen gelten Personen, die über qualifiziertes Wissen sowie praktische Erfahrungen verfügen. Eine richtige Montage ist die Voraussetzung für die einwandfreieFunktionsweise jedes Tores.

- Das Rolltor/Garagenrollo ist richtig und sicher einzubauen und seine Funktionsweise zu prüfen.

- Das Befestigungsmaterial/Montageset (u.a. Anker, Schrauben und Dübeln) muss für den Baukörper geeignet sein. Das sachkundige Montageteam entscheidet darüber, welche Befestigungsmittel zu verwenden sind.

Allgemeine Hinweise:

Zur Montage ist folgendes Werkzeug einzusetzen:

a) Erfolgt die Montage an einen Sturz aus Stahlbeton oder Vollziegel – dann sind entsprechende Spreizdübel einzusetzen.

b) Erfolgt die Montage an eine Wand aus Hohlblocksteinen – dann sind dazu entsprechende Montage- und Verbindungselemente für derart Wände zu verwenden.

c) Erfolgt die Montage an eine Wand aus Lochziegel oder Porenbeton oder ähnlichem Material – dann sind Dübel für Lochziegel einzusetzen.

Montagebedingungen:

a) Mauerwerk – die Montage erfolgt auf das Mauerwerk, dessen Oberfläche gerade, flach und das Mauerwerk belastbar ist sowie nach den geltenden baurechtlichen Vorschriften ausgeführt wurde.

b) Stahlkonstruktion – die Montage wird bei Materialien mit entsprechender Wandstärke durchgeführt, die nach geltenden Vorschriften zur Metallverarbeitung miteinander verbunden wurden.

BETRIEB

- Das Rolltor/Garagenrollo darf nur von unterwiesenen Personen bedient werden.

- Das Rolltor bewegt sich senkrecht. Es muss immer sichergestellt werden, dass sich im Bewegungsbereich der Toranlage keine Personen, Haustiere oder Gegenstände befinden.

- Beim vollständig geöffneten Tor muss die mit einer Gummidichtung ausgestattete Endleiste des Panzers immer in den seitlichen Führungsleisten hängen bleiben.

- Das Rolltor darf nur bei einer Umgebungstemperatur von – 250 bis + 650 bedient werden. Bei Vereisung des Panzers darf man das Rolltor nicht in Betrieb zu nehmen.

- Das Rolltor/Garagenrollo darf nur max. 4 Minuten unterbrochen betrieben werden.

- Der Antrieb kann mit einer Notentriegelung (NHK) ausgestattet werden. Die Nothandkurbel darf nur dann verwendet werden, wenn der Motor außer Betrieb ist. Sonst kann es zu einer Beschädigung des Antriebs kommen.

WARTUNG

Mindestens alle 3 Monate sind Wartungs- und Pflegearbeiten gemäß dieser Bedienungsanleitung vorzunehmen. Die grundlegenden Wartungsarbeiten kann der Benutzer ohne spezielle Qualifikationen selbst durchführen. Diese Tätigkeiten

bestehen darin, dass beispielsweise Sandkörner und andere Verschmutzungen aus dem Außen – und Innenbereich der Führungsschienen entfernt werden.

Wegen der Pflegearbeiten müssen folgende Regeln beachtet werden:

1. Die Pflegearbeiten werden durchgeführt, wenn das Rolltor in stillgelegter Position ist. Es wird empfohlen, die Spannung abzuschalten.

2. Benutzen Sie keine scharfen und rauen Werkzeuge zum Putzen.

3. Keine klebrigen Konservierungsstoffe wie Schmierspray verwenden.

4. Zum Putzen der Oberfläche benutzen Sie am besten lauwarmes Wasser und sanfte Waschmittel. Die empfohlene niedrigste Temperatur beträgt +10 Grad.

Als pdf - Datei finden Sie die detaillierte Montageanleitung für die Rolltore.

Montageanleitung

Mehr